Home
Mail
Sitemap
Print
Sie befinden sich hier:  Aktuelles 

Quartierkoordination Gundeldingen
Güterstrasse 213
CH-4053 Basel

Tel: 061 331 08 83
info(at)gundeli-koordination.ch

Unsere Öffnungszeiten:

 

Mo10.00 - 12.00 Uhr
Di14.00 - 16.00 Uhr
Mi16.00 - 18.00 Uhr
Dogeschlossen
Fr14.00 - 16.00 Uhr
Sa

10.00 - 12.00 Uhr (16.6.18) 

Mit freundlicher Unterstützung von:
  

Christoph Merian Stiftug Basel
Kanton Basel-Stadt
Sie befinden sich hier:  Aktuelles 

Aktuelles

23. Juni 2018 - Kulinarische Versuchungen im Zwinglihaus

Am 23. Juni ab 18 Uhr feiert Zwingli sein Sommerfest im schönen Garten des Zwilinghauses. Unter dem Motto „Zwingli in Paradise“ geniessen Sie bei...


> lesen Sie mehr

21. Juni 2018 - Finissage „Stadtentwicklung Gundeli Plus“

SAVE THE DATE: Finissage "Stadtentwicklung Gundeli Plus" und die Verleihung des Mammut-Pryys durch die Quartierkoordination Gundeldingen.

> 21. Juni...


> lesen Sie mehr

17. Juni 2018 - Drittes Erzählcafé im Gundeli

Drittes Erzählcafé im Gundeli: "Wir sind, was wir erzählen. Von der Bedeutung erzählter Lebensgeschichten für das Zusammenleben im Quartier".

-> Flye...


> lesen Sie mehr

14. Juni 2018 - Fachgespräche Freiwilligenarbeit

Die Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit bei der Kantons- und Stadtentwicklung und GGG Benevol laden Sie auch in diesem Jahr herzlich ein, eine...


> lesen Sie mehr

28. Mai 2018 - Informationsanlass Nauentor

Zur Entwicklung beim Nauentor (ehemals Postreiter) gibt es am 28. Mai um 11.45 Uhr im Postreitergebäude einen öffentlichen Informationsanlass. Zu...


> lesen Sie mehr

27. Mai 2018 - Nachbarschaftstreffen im Café 103

Nachbarschaftstreffen am Sonntag 27. Mai, 14-17 Uhr.
Hier gehts zum Flyer.

-> Migrationszentrum Basel, Münchensteinerstrasse 102


> lesen Sie mehr

26. Mai 2018 - Reparieren in der Markthalle Basel

Getreu dem Motto "reparieren statt wegwerfen" versuchen die Reparateurinnen und Reparateure alles zu reparieren, was sich herbeitragen lässt. Ihre...


> lesen Sie mehr

24. Mai 2018 - Nationaler Aktionstag Alkoholprobleme

Stadtführungen zum Thema "Die Menge macht's - Auf den Spuren der Basler Trinkkultur"


> lesen Sie mehr

22. Mai 2018 - Inserat in der Mai-Ausgabe der Gundeldinger Zeitung


19. Mai 2018 - Sommer-Kunschti Margarethen

Die „Sommer-Kunschti Margarethen“ geht in die zweite Runde. Vom 19. Mai bis 12. August 2018 verwandelt sich die Kunsteisbahn Margarethen erneut in ein...


> lesen Sie mehr

Newsletter gratis abonnieren

Hier können sie unser neues Medium "GundeliAugenblick" gratis abonnieren.

"UnserGUNDELDING"

http://unsergundelding.ch - Startseite

Die Quartierkoordination Gundeldingen (QuKoG) erhält von der Kantons- und Stadtentwicklung die Möglichkeit, die interaktive Plattform "unserGUNDELDING.ch" zu übernehmen und zu bewirtschaften.

Sie wurde 2012 im Rahmen der Schwerpunktmassnahme "Stadtentwicklung Gundeli Plus" mit dem Ziel realisiert, die gemeinsame Entwicklung des Lebensraums Gundeldingen zu fördern.

"unserGUNDELDING.ch" wurde nun an die Bedürfnisse des Quartiers und der Trägerorganisationen der QuKoG angepasst und steht als Ergänzung des Informationsangebots des Quartierkiosks ab sofort zur im Internet zur Verfügung.

> Lesen Sie mehr

Umsetzungskonzept Quartierarbeit 2020

Umsetzungskonzept Quartierarbeit 2020

Das «Umsetzungskonzept Quartierarbeit 2020» ist das Ergebnis des von 2013 bis 2015 durchgeführten «Entwicklungsprozesses Quartierarbeit 2020».

Die Quartiere Basels verändern sich, und damit stellen sich auch neue Anforderungen an die Quartierarbeit. In diesem Konzept werden daher folgende Fragen behandelt:

>Wie und wohin soll sich die Quartierarbeit weiterentwickeln?

>Wie soll die Quartierarbeit im Jahr 2020 aussehen?

>Wie sieht eine lebendige Quartierarbeit im Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner in der Zukunft aus?

> Lesen Sie mehr

 

 

Gundeldinger Manifest

11 Punkte zur Stadtentwicklung Basel Süd, QKG Planungsgruppe

Dieses Manifest bildet die Grundlage für die Stadtentwicklung Basel Süd.

Wir, die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Gewerbetreibenden des Gundeli haben uns in der Vergangenheit aktiv in die Entwicklungsplanung des Quartiers eingebracht und wollen uns auch in Zukunft dafür engagieren. Die in diesem Manifest aufgelisteten Punkte rechtfertigen einen übergeord- neten Planungsprozess, der von den Politikerinnen und Politikern ...

> lesen Sie mehr