Gundeli Augenblick Februar 2016

Sehr geehrte Damen und Herren

Dies ist unser erster Newsletter im 2016! Wir freuen uns sehr, Ihnen hiermit das neue Gewand unseres Newsletters zu präsentieren und hoffen, dass der Newsletter für Sie so möglichst angenehm zu lesen ist. Über Rückmeldungen und Hinweise, sollte es technische oder Darstellungsprobleme geben, sind wir dankbar. 

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen! 

Ihre Quartierkoordination Gundeldingen

Das Schaufenster der Quartierkoordination ist im Februar interaktiv!

Ein Besuch bei uns an der Güterstrasse 213 lohnt sich momentan besonders: Unser Schaufenster ist nämlich im Februar mit einem von der Strasse aus bedienbaren Bildschirm ausgestattet, über welchen Sie die neue Informations- und Netzwerkplattform UNSERGUNDELDING.ch kennenlernen können. Natürlich kann UNSERGUNDELDING.ch auch vom Heimcomputer aus besucht werden. 

> UNSERGUNDELDING.ch

Endspurt bei den Energienachbarschaften

Welche Teams führen im Wettbewerb, wie spart man noch mehr Strom, und wie setzt sich eigentlich der Strompreis zusammen? Dies und noch mehr können Sie im aktuellen Energienachbarschaften-Newsletter nachlesen. 

> lesen Sie mehr

Wie der Tannenbaum beim Bahnhof zu leuchten begann...

Der Tannenbaum war traurig kahl, das musste sich ändern: Ganz spontan fanden sich die Quartierkoordination Gundeldingen und die Gundeldinger Zeitung zusammen, um mit tatkräftiger Hilfe vieler Quartierbewohnerinnen und -bewohner den Baum doch noch zum Leuchten zu bringen. Unterstützt durch feine Verpflegung von Soup&Chill und Weihnachtsliedern der Heilsarmee wurde die Spontanaktion zu einem grossen Erfolg. Ebenfalls wurde die Aktion durch die IGG unterstützt. 

> Bericht in der Gundeldinger Zeitung

Eine Stadtoase für Kinder

Wussten Sie, dass es im Gundeli kostenlose naturpädagogische Angebote für Kinder ab vier Jahren gibt, wo sie spielerisch lernen und spannende Naturerfahrungen machen können? Der grosse Obstgarten an der Solothurnerstrasse 78 mit Bäumen, Beeren, Stauden und Wiese bietet Kindern aus Basel einen geschützten Spiel- und Freiraum, der in dieser Form in der Stadt einzigartig ist. Auch im Winter, bei jedem Wetter. 

> Hintergarten.ch

Hinweise unserer Trägervereine

Filme aus aller Welt auf dem Gundeldinger Feld

Das interkulturelle Kinofestival „Cinema Querfeld“ zeigt am Wochenende des 4. - 6. März auf dem Gundeldinger Feld in Basel erneut spezielle Filme aus aller Welt. Neben der breiten Filmauswahl und den beliebten kulinarischen Spezialitäten aus den dazugehörigen Ländern gibt’s dieses Jahr zum ersten Mal einen Kinderfilm am Samstag Nachmittag.

> lesen Sie mehr

Neueröffnung des Restaurant du coeur

Ein in Basel einzigartiges Projekt, lanciert von unserem Trägerverein Soup&Chill.

> lesen Sie mehr

Veranstaltungshinweise der Pfarrei Heiliggeist

Montag, 8. Februar, 15 Uhr: Winterliches Singen mit Joachim Krause. Pfarreiheim Don Bosco, Waldenburgerstrasse 32
Samstag, 20. Februar, 18 Uhr: ZWISCHENDRIN, Musik, Texte, Stille zum Thema „werden - sein - vergehen“, überkonfessionell. Heiliggeistkirche
Sonntag, 28. Februar, 10 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst zu Fastenopfer/Brot für alle. Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370

> Kalender der Pfarrei Heiliggeist 

Freizeittreff "Salam" - ein neues Freizeitangebot für Asylsuchende der Heilsarmee Gundeli

Die Heilsarmee Gundeli startet am 28. Januar 2016 ein neues Freizeitangebot für Flüchtlinge und Asylsuchende. Der Freizeittreff „Salam“ findet jeden Donnerstag Abend statt und bietet folgende Aktivitäten an: Sprachcafé, Back- und Kochatelier sowie ein Spiel-, Sport- und Bastelangebot.

> lesen Sie mehr

Neue Horizonte 2016 - Dynamik im Fluss

Der Hafen Duisburg, der grösste Binnenhafen Europas, feiert dieses Jahr seinen dreihundertsten Geburtstag. Aus Anlass dieses Ereignisses konzipiert das Ensemble Neue Horizonte Bern ein massgeschneidertes, quasi komponiertes Programm, und sämtliche Kompositionen beschäftigen sich mit den Themenkomplexen Fluss-Wasser-Hafen, aber auch Strömung-Schleuse-Handelsumschlageplatz-Schwäne-Rhein-Donau-Moldau und weiteres Nahe oder Entlegene. Der formale Rahmen leitet sich von Paul Schatz und seinem umstülpbaren Würfel ab, was bedeutet, dass die rhythmischen Gesetzmässigkeiten des Konzertes einer absichtsvollen Beeinflussung unterliegen.

Auftaktkonzert Ensemble neue Horizonte Bern: 

Sonntag, den  21.2.2016: Paul Schatz Stiftung, Jurastrasse 50 um 17:00 Uhr

Ausstellung, Projekt Schiffsantrieb und weitere Konzerte & Aktionen unter: www.paul-schatz.ch

Quartierkoordination Gundeldingen
Der Trägerverein für den Lebensraum Gundeldingen

Güterstrasse 213
CH-4053 Basel

Tel/Fax: 061 331 08 83
info@gundeli-koordination.ch

> Quartierkoordination Gundeldingen

> Profil bearbeiten
> Newsletter abmelden